BAU-GUTACHTER BASISSEMINAR BAUWERKSABDICHTUNG

Baugutachter Bauwerksabdichtung

Die zehnteilige Norm DIN 18195 Bauwerksabdichtungen wurde, was eigentlich schon längst überfällig war, inhaltlich dem Stand der Technik angepasst und im Juli 2017 durch die neuen Normen DIN 18531 bis DIN 18535 ersetzt. Bis dahin stellte sie seit ihrer Einführung im Jahr 1983 das für  Bauwerksabdichtungen maßgebliche Regelwerk in Deutschland dar, obwohl sich die Abdichtungstechnologie in der Zwischenzeit grundlegend geändert hatte.

Zertifikate nach Abschluss

INFO BROSCHÜRE


SEMINARANMELDUNG

SIE HABEN FRAGEN?

Rufen Sie uns an
0 21 53 / 97 76 – 0

Von 08:00 bis 22:00 Uhr
Vertriebsleiter
Peter Mittag
☏ 0172 / 251 22 29

oder senden Sie uns
eine Mail

✉ info@sbwgmbh.de

Kosten des Seminars

1.495,00 EUR (Netto)
zzgl 19 % Mwst 284,05 EUR
Gesamt 1779,05 EUR (Brutto)

Ausbildung

Seminarziel

Ziel des Seminars ist es, die Kenntnisse im Bereich der
Bauwerksabdichtung zu vertiefen und ein Erstellen von
Gutachten in Bezug auf die aktuelle Normenreihe in diesem
Bereich zu ermöglichen / zu erleichtern.
Vermittelt werden die wesentlichen Inhalte der DIN 18531
bis DIN 18535 in der zum Zeitpunkt des Seminars gültigen
Fassung. Des Weiteren werden wichtige Normen besprochen
auf die in der Normenreihe 18531 bis 18535 Bezug
genommen werden. Ferner wird der Begriff „Schwarze/
Weiße Wanne“ anhand der gültigen Richtlinien und Normen
erörtert.

Seminardauer

Das Seminar umfasst 3 Tage (von 09.00 Uhr bis ca. 17.00
Uhr) Dieses Zeitmodell erlaubt es den Seminarteilnehmern,
sich ohne Verlust der üblichen Geschäftszeiten weiterzubilden
und sich parallel dazu das neue Geschäftsfeld der
Sachverständigentätigkeit zu erschließen. Die Seminarteilnehmer
werden in die Lage versetzt, Gutachten und Berichte
zu Bauwerksabdichtungen selbstständig zu erstellen.
Während der Ausbildung steht die SBW als ständiger Ansprechpartner
bei allen seminar- und fachbezogenen Fragen
zur Verfügung.
Zum Ende des Seminars bieten wir den Teilnehmern die
Option, an der Prüfung „Sachverständiger für Bauwerksabdichtungen“
des Verbandes der freien Bau- und Bodensachverständigen
e.V. (VfB) teilzunehmen.

Dozenten

Das Dozententeam besteht aus Diplom-Ingenieuren,
Rechtsanwälten und Bausachverständigen mit erheblicher
beruflicher Praxis. Jeder Dozent gewährleistet eine optimale
theoretische und praxisorientierte Weiterbildung. Sie
sind fachlich und didaktisch hoch qualifiziert und vermitteln
den Lehrstoff leicht verständlich und interessant.

Seminardetails

Tag 1
Die Technik der Bauwerksabdichtung
• Normen und Regelwerke in der Praxis
• Bauwerksabdichtungen bei Bestandsgebäuden und
Neubauten
• Horizontalabdichtung/mechanische Verfahren, Injektionsverfahren
und sonstige Verfahren
• Vertikale Bauwerksabdichtung, Schwarze/Weiße/Braune
Wanne
• Außenabdichtung, Innenabdichtung, Produkte und Verfahren
• Flankierende Maßnahmen, Drainung, Salzsanierung,
Sanierputze, Objektbeispiele
• Balkon-/Terassenanschlüsse und -abdichtung
Bauphysikalische Grundlagen hochwertiger
Dämmung
• Außendämmung und Innendämmung – Arten der Dämmung
• Effizienz und Effektivität
• Mindestwärmeschutz
• Schimmelursachen und Schimmelprophylaxe
• Lüftung, Wärmebrücken
• Fenster- und Türanschlüsse – Abdichtung

• Bauprodukte, Zulassungen, Nutzungsklassen
• Ausführung – Holzschutz – Nachweise (stationär, instationär)
• Richtlinien des Zentralverbandes des deutschen Dachdeckerhandwerks
(ZVDH)
• Fachregeln für Dacheindeckungen mit Dachziegeln
und Dachsteinen
• Merkblätter für Unterdächer, Unterspannungen und
Unterdeckungen
• Rechenbeispiele, Übungen

Tag 2
Dächer – Bauphysikalische Grundlagen
hochwertiger Dächernutzung
• Basiswissen für Dachdeckungen und deren Abdichtungen
( u. a. Dachgauben)
• Grund- und Fachregeln

• Bewertung und Darstellung des Soll-ist-Zustandes
• Abnahme von Sanierungsarbeiten
• Vergütung, Honorar, JVEG

Tag 3
Sachverständigenpraxis und -rechte
• Sachverständigenverordnung, Qualifikation, Nachweise
der besonderen Fach-/Sachkunde
• Arten von Sachverständigen
• Haftung des Sachverständigen und Versicherbarkeit
• Arten von Gutachten
• Rechte und Pflichten des Sachverständigen
• Anforderungen, Aufbau und Inhalt eines Gutachtens
• Regeln für den Ortstermin
• Bewertung und Darstellung des Soll-ist-Zustandes
• Abnahme von Sanierungsarbeiten
• Vergütung, Honorar, JVEG
Grundlagen der Bauwerksabdichtung
• Bauphysikalische Grundlagen
• Schadensbilder und Schadensabläufe/Wasser, Salze
• Bauzustandsanalyse, Interpretation der Messdaten
• Marktpotenzial – Instandsetzung von Kellern und Dächern
• Verfahrenstechnische Möglichkeiten zur Instandsetzung
von Kellern und Dächern
• Beanspruchungsarten – Lastfälle

Grundvoraussetzungen

Zielgruppen

Handwerksmeister der Baugewerke, Altgesellen der Baugewerke
mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung, Architekten,
Bauingenieure, Hoch-/Tiefbautechniker, Bausanierer,
Bautenschützer, Sachverständige für Schäden an und
in Gebäuden.

Altgeselle

Ausbildungsinhalte

Seminarinhalt

Feuchte in Bauwerken gilt als Hauptursache für Gebäudeschäden.
Als Schadensursprung werden überwiegend
Mängel bei Planung und Ausführung der Abdichtungen,
insbesondere fehlerhafte Ausbildung von Details im Bestand
festgestellt. Deshalb empfahl sich eine Normierung,
die Planungsgrundlagen, Stoffe, Verarbeitung, Bemessung
und Instandhaltung bauteilbezogen behandelt und nicht
mehr nach der Art der Wasserbeanspruchung. Die Inhalte
der alten DIN 18195 wurden daher gemäß der jeweiligen
Abdichtungsaufgaben in fünf neue Einzelnormen aufgeteilt
und dem Stand der Technik angepasst:

• DIN 18531 Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen,
Loggien und Laubengängen
• DIN 18532 Abdichtung von befahrbaren Verkehrsflächen
aus Beton
• DIN 18533 Abdichtung von erdberührten Bauteilen
• DIN 18534 Abdichtung von Innenräumen
• DIN 18535 Abdichtung von Behältern und Becken

Termine & Orte

Unsere Seminare finden in folgenden Orten statt:

weitere  Datails finden Sie im unten stehenden Kalender

Januar: 
Juli:
Februar:
August: Nettetal 14.08.20 – 16.08.20
März:
September:
April:
Oktober:
Mai: 
November:
Juni:
Dezember:

SBW – SACHVERSTÄNDIGER FÜR BAUWERKSABDICHTUNGEN

Ort: 41334 Nettetal 

SBW GmbH • Am Bahndamm 3


Preis: 1.799,05 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

14 August 2020 / 16 August 2020

SBW – SACHVERSTÄNDIGER FÜR BAUWERKSABDICHTUNGEN

Ort: 41334 Nettetal 

SBW GmbH • Am Bahndamm 3


Preis: 1.799,05 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

14 August 2020 / 16 August 2020

SBW – SACHVERSTÄNDIGER FÜR BAUWERKSABDICHTUNGEN

Ort: 41334 Nettetal 

SBW GmbH • Am Bahndamm 3


Preis: 1.799,05 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

14 August 2020 / 16 August 2020