BAU-GUTACHTER AUSBILDUNG SCHADEN

BAU-Gutachter für Schäden an Gebäuden

Das im Basis-Seminar “Schäden an Gebäuden” der SBW vermittelte Grundwissen zur Erstellung von Gutachten im Bereich Schäden an Gebäuden, wird jetzt in praktischer Übungsarbeit mit richtigem Ortstermin und realer Schadensbesichtigung vertieft.

Dabei wird ein Schadensfall aus einem Bereich des Bauhauptgewerbes (zum Beispiel Feuchteschaden, oder Risse, oder Putzabplatzungen o.ä.) untersucht. Dieser Schaden ist dabei für alle Teilnehmer im Rahmen der Bearbeitung gleich, das heißt, es gibt keinen auf den jeweiligen individuellen Fachbereich des einzelnen Sachverständigen zugeschnittenen Schaden. Im Seminar werden alle gegebenenfalls benötigten Messgeräte, sowie eventuell erforderliche Fachliteratur zur Mitbenutzung bereitgestellt.

Zertifikate nach Abschluss

INFO BROSCHÜRE


SEMINARANMELDUNG

SIE HABEN FRAGEN?

Rufen Sie uns an
0 21 53 / 97 76 – 0

Von 08:00 bis 22:00 Uhr
Vertriebsleiter
Peter Mittag
☏ 0172 / 251 22 29

oder senden Sie uns
eine Mail

✉ info@sbwgmbh.de

Kosten des Seminars

1.495,00 EUR (Netto)

Wichtiger Hinweis

* Eine MwSt. wird nicht erhoben, da es sich bei diesem Seminar nach §4 Nr. 21 a)bb) UStG um
eine anerkannte berufliche, nicht umsatzsteuer-pflichtige Bildungsmaßnahme handelt.

Ausbildung

BAU-Praxisseminar für Schäden an Gebäuden

Das im Basis-Seminar “Schäden an Gebäuden” der SBW vermittelte Grundwissen zur Erstellung von Gutachten im Bereich Schäden an Gebäuden, wird jetzt in praktischer Übungsarbeit mit richtigem Ortstermin und realer Schadensbesichtigung vertieft.

Dabei wird ein Schadensfall aus einem Bereich des Bauhauptgewerbes (zum Beispiel Feuchteschaden, oder Risse, oder Putzabplatzungen o.ä.) untersucht. Dieser Schaden ist dabei für alle Teilnehmer im Rahmen der Bearbeitung gleich, das heißt, es gibt keinen auf den jeweiligen individuellen Fachbereich des einzelnen Sachverständigen zugeschnittenen Schaden. Im Seminar werden alle gegebenenfalls benötigten Messgeräte, sowie eventuell erforderliche Fachliteratur zur Mitbenutzung bereitgestellt.

Die Teilnehmer werden also nach Vorgaben des Seminarleiters einen Auftrag schreiben und danach zusammen einen Ortstermin zur Schadensbesichtigung durchführen. Nach Aufnahme aller relevanten Punkte wird dann, wieder im Seminarraum, von jedem Teilnehmer ein Gutachten erstellt. Für Probleme ist der Dozent jederzeit ihr Ansprechpartner. Ziel des Seminars ist, dass jeder Teilnehmer am Ende des Seminars selbständig ein komplettes Gutachten mit Fotos und Anlagen in richtigem Aufbau und korrekter Formulierung abgefasst hat.

Seminardauer:

3 Tage Freitag bis Sonntag

Die Seminargebühr beträgt inkl. Pausengetränke und Seminarunterlagen

Seminargebühr:       netto 995,00€ zzgl. 189,05€ (19% MwSt.), brutto 1.184,05€.

Kenntnisprüfung

Das Seminar endet mit der Kenntnisprüfung vor dem Verband freier Bau- und Bodensachverständiger e.V.. Die Prüfungsgebühr beträgt netto 299,00€ zzgl. 56,81€ (19% MwSt.), brutto 355,81€ und ist vorab an den Fachverband zu entrichten. Mit bestandener Prüfung erstellt der Verband eine Bescheinigung und ein Zertifikat. Bei Nichtbestehen der Prüfung kann ein Folgeseminar kostenlos besucht und erneut an der Prüfung teilgenommen werden. In diesem Fall wird die Prüfungsgebühr von der SBW zur Hälfte übernommen.

Zertifikate

  • Teilnahmezertifikat der SBW GmbH
  • Zertifikat des Fachverbandes mit Prüfbescheinigung

Dozenten

  • Unser Dozententeam besteht aus Professoren,
  • Dipl.-Ingenieuren,
  • Rechtsanwälten,
  • Dipl.-Betriebswirten und Bausachverständigen mit erheblicher beruflicher Praxis.

Jeder Dozent gewährleistet eine optimale theoretische und praxisorientierte Weiterbildung.

Die Dozenten sind fachlich und didaktisch hoch qualifiziert und vermitteln den Lehrstoff leicht verständlich und interessant.

Auskunft erteilt Ihnen gerne unsere SBW Kundenbetreuung

Diese ist montags bis freitags von 7:30 bis 22:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 18:00 Uhr unter folgenden Rufnummern erreichbar:

Grundvoraussetzungen

EINSTIEGS QUALIFIKATION für den Bau Sachverständigen

  • Handwerksmeister aus dem Bau- oder Baunebengewerbe
  • Techniker aus dem Bau- und Baunebengewerbe
  • Architekten, Diplomingenieure aus dem Bau- und Baunebengewerbe
  • Altgeselle

Ausbildungsinhalte

INHALTE zum Seminar

  • Recht

  • Definition des Bausachverständigen
  • Arten von Sachverständigen
  • der private Sachverständige
  • Rechtsnatur des Sachverständigenvertrages, Haftung, Verjährung, Werbung
  • die Sachverständigentätigkeit im gerichtlichen Verfahren (rechtliche Stellung, gerichtlicher Auftrag, Ortstermin im Zivilprozess, Haftung)

Bauschäden

  • Begriffsbestimmung und Mindestanforderungen (Bauschaden, Baumangel)
  • Grundlagen der Gutachtenerstellung (Aufbau, erforderliche Unterlagen, Fotos)
  • Mustergutachten (Beispiel und Lösung, Rechnungslegung)
  • Erstellung eines Bauschadensgutachten

Seminardauer für die Baugutachter Ausbildung | Weiterbildung | Fortbildung

Das Seminar umfasst 3 Tage (täglich von 9.00 bis ca.17.00 Uhr). Letzter Seminartag ist Prüfungstag.

Dieses Zeitmodell erlaubt es den Seminarteilnehmern, sich ohne Verlust der üblichen Geschäftszeiten weiterzubilden und sich parallel dazu das neue Geschäftsfeld der Sachverständigentätigkeit zu erschließen.

Der Teilnehmer erhält nach gezahlter Seminargebühr die Seminar-Vorbereitungs-CD, mit den Seminar-Inhalten frühzeitig übersandt. Somit ist eine effektive Vorbereitung für das Seminar möglich und der Teilnehmer besitzt bereits umfangreiche Kenntnisse zum Seminarantritt.

KENNTNISPRÜFUNG

Das Seminar endet mit der Kenntnisprüfung vor dem Verband freier Bau- und Bodensachverstädiger e.V.. Die Prüfgebühr beträgt netto 299,00€ zzgl. 56,81€ (19% MwSt.), brutto 355,81€ und ist vorab an den Fachverband zu entrichten. Mit bestandener Prüfung erstellt der Verband eine Bescheinigung und ein Zertifikat.

Bei Nichtbestehen der Prüfung kann ein Folgeseminar kostenlos besucht und erneut an der Prüfung teilgenommen werden. In diesem Fall wird die Prüfungsgebühr von der SBW zur Hälfte übernommen.

ZERTIFIKATE

  • Teilnahmezertifikat der SBW
  • Zertifikat vom Fachverband mit Prüfbescheinigung

DOZENTEN

Das Dozententeam besteht aus Professoren, Diplom-Ingenieuren, Rechtsanwälten, Diplom-Betriebswirten, und Bausachverständigen mit erheblicher beruflicher Praxis. Jeder Dozent gewährleistet eine optimale theoretische und praxisorientierte Weiterbildung. Sie sind fachlich und didaktisch hoch qualifiziert und vermitteln den Lehrstoff leicht verständlich und interessant.

GEBÜHREN

Weiterbildung und Kooperation

Während der Weiterbildung steht die SBW als ständiger Ansprechpartner in allen seminar- und fachbezogenen Fragen zur Verfügung.

Die Seminargebühr beträgt 1495,- €

Eine Mehrwertsteuer wird nicht erhoben, da es sich bei diesem Seminar nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG um eine anerkannte berufliche, nicht umsatzsteuerpflichtige Bildungsmaßnahme handelt.

Enthalten sind Teilnahmekosten, umfassende Seminarunterlagen

FÖRDERMÖGLICHKEITEN für die Ausbildung | Weiterbildung

  • Landesversicherungsanstalt (LVA)

  • Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA)
  • Jobcenter
  • Bundeswehr Berufsförderungsdienst
  • Berufsgenossenschaft (BG)

UNTERBRINGUNG

Aufgrund der bundesweiten Tätigkeit der SBW, finden die Schulungen in der Regel in der Nähe der Wohnsitze der Teilnehmer statt. Sollte dennoch der Wunsch bestehen, Übernachtungen für die Seminardauer am Veranstaltungsort zu buchen, hilft der persönliche Kundenbetreuer der SBW gerne bei der Reservierung. Die Kosten der Übernachtungen sind vom Teilnehmer mit dem Hotel abzurechnen.

QUALIFIZIERUNG zum Baugutachter: AUS GUTEN GRÜNDEN

  • Wettbewerbsvorteil – höhere Anerkennung bei Auftraggebern auch in angrenzenden Bereichen

  • Fachkompetenz – Erhöhung der Vertrauensbasis bei Auftraggebern
  • neues Betätigungsfeld und Erweiterung der Kundenkontakte mit zusätzlichen Einnahmen
  • Auftragserteilung durch Private, Firmen, Gerichte, Versicherer, Expertensuchdienste, Banken, Rechtsanwälte, etc
  • zweites Standbein durch Selbständigkeit als Bausachverständiger

Die SBW-Seminare unterteilen sich in acht Phasen:

( * Inhalt abhängig von Wert oder Schadensseminar)

1. Einführung in die Thematik

Vergangenheit und Zukunft des Sachverständigen Notwendigkeit des Sachverständigen auf dem Markt

2. Vermittlung des Lehrstoffes

  • Sachverständiger und sein Aufgabengebiet
  • Öffentlich bestellt und vereidigt
  • die Personenzertifizierung nach EU-DIN ISO 17024
  • freier Sachverständiger
  • Honorare, Haftung, Versicherungsschutz *
  • Bauausführungen / Wärmedämmungen *
  • Pfusch am Bau, Mängel, Schäden, usw. *

3. Selbsterarbeitung durch Aufgaben

der vermittelte Lehrstoff soll anhand von Übungsaufgaben durch den Seminarteilnehmer in Form von Beispielen und logischen Schlussfolgerungen vertieft werden.

4. Nachbearbeitung und Wiederholung

anhand von Fragen werden laufend Wiederholungen des vermittelten Unterrichtsstoffes vertieft

5. Einführung in den Kooperationsvertrag

Seminarteilnehmern wird der Betreuungsvertrag zwischen SBW und Teilnehmer erläutert.

6. Erstellen von Gutachten nach Vorgaben, Bildern und Bauplänen

Der Seminarteilnehmer erhält von dem Dozenten Vorgaben lt. Besichtigung, evtl. Baupläne und Bilder um ein Gutachten im Schadenbereich bzgl. Wertermittlungen von Grund und Gebäude durchzuführen. *

7. Erstellung von Wertgutachten oder Schadensgutachten *

Objektivität bei Wertermittlungen oder Schadensermittlung zum Zweck eines Wertgutachtens/Schadengutachtens für Versicherungen als Beispiel, wird besprochen und erläutert.

8. Prüfungsvorbereitung und Verbandsabschlussprüfung *

Prüfgebühren 3 Tage Seminar jeweils netto 299,00€ zzgl. 56,81€ (19% MwSt.), brutto 355,81€. Bei 5 Tage komplett Seminar netto 398,00€ zzgl. 75,62€ (19% MwSt.), brutto 473,62€. (Ersparnis Prüfgebühr bei 5 Tage Seminar Wert und Schäden netto 200,00€ zzgl. 38,00€ (19% MwSt.), brutto 238,00€.)

Die SBW-Seminare unterteilen sich in acht Phasen:
( * Inhalt abhängig von Wert oder Schadensseminar)

1. Einführung in die Thematik
Vergangenheit und Zukunft des Sachverständigen Notwendigkeit des Sachverständigen auf dem Markt

2. Vermittlung des Lehrstoffes
Sachverständiger und sein Aufgabengebiet
Öffentlich bestellt und vereidigt
die Personenzertifizierung nach EU-DIN ISO 17024
freier Sachverständiger
Honorare, Haftung, Versicherungsschutz *
Bauausführungen / Wärmedämmungen *
Pfusch am Bau, Mängel, Schäden, usw. *
3. Selbsterarbeitung durch Aufgaben
der vermittelte Lehrstoff soll anhand von Übungsaufgaben durch den Seminarteilnehmer in Form von Beispielen und logischen Schlussfolgerungen vertieft werden.

4. Nachbearbeitung und Wiederholung
anhand von Fragen werden laufend Wiederholungen des vermittelten Unterrichtsstoffes vertieft

5. Einführung in den Kooperationsvertrag
Seminarteilnehmern wird der Betreuungsvertrag zwischen SBW und Teilnehmer erläutert.

6. Erstellen von Gutachten nach Vorgaben, Bildern und Bauplänen
Der Seminarteilnehmer erhält von dem Dozenten Vorgaben lt. Besichtigung, evtl. Baupläne und Bilder um ein Gutachten im Schadenbereich bzgl. Wertermittlungen von Grund und Gebäude durchzuführen. *

7. Erstellung von Wertgutachten oder Schadensgutachten *
Objektivität bei Wertermittlungen oder Schadensermittlung zum Zweck eines Wertgutachtens/Schadengutachtens für Versicherungen als Beispiel, wird besprochen und erläutert.

8. Prüfungsvorbereitung und Verbandsabschlussprüfung *
Prüfgebühren 3 Tage Seminar jeweils netto 299,00€ zzgl. 56,81€ (19% MwSt.), brutto 355,81€. Bei 5 Tage komplett Seminar netto 398,00€ zzgl. 75,62€ (19% MwSt.), brutto 473,62€. (Ersparnis Prüfgebühr bei 5 Tage Seminar Wert und Schäden netto 200,00€ zzgl. 38,00€ (19% MwSt.), brutto 238,00€.)

Termine & Orte

Unsere Seminare finden in folgenden Orten statt:

weitere  Datails finden Sie im unten stehenden Kalender

Januar: 
Juli: Nettetal 17.07.20 – 19.07.20
Februar: 
August: Hannover Lehrte 21.08.20 – 23.03.20
März: 
September: Würzburg 25.09.20 – 27.09.20
April: 
Oktober: Hamburg Egersdorf 09.10.20 – 11.10.20
Mai: 
November: München Haar 20.11.20 – 22.11.20
Juni: 
Dezember: Nettetal 09.12.20 – 11.12.20

SBW BAU – Schaden

Ort:41334 Nettetal

Am Bahndamm 3 - SBW GmbH


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

17 July 2020 / 19 July 2020

SBW BAU – Schaden

Ort: Hannover

Median Hotel, Zum Blauen See 3, 31275 Lehrte

 


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

21 August 2020 / 23 August 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Würzburg Reichenberg


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

25 September 2020 / 27 September 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Hamburg Egersdorf


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 October 2020 / 11 October 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: München Haar


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

20 November 2020 / 22 November 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Nettetal


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 December 2020 / 11 December 2020

SBW BAU – Schaden

Ort:41334 Nettetal

Am Bahndamm 3 - SBW GmbH


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

17 July 2020 / 19 July 2020

SBW BAU – Schaden

Ort:41334 Nettetal

Am Bahndamm 3 - SBW GmbH


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

17 July 2020 / 19 July 2020

SBW BAU – Schaden

Ort: Hannover

Median Hotel, Zum Blauen See 3, 31275 Lehrte

 


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

21 August 2020 / 23 August 2020

SBW BAU – Schaden

Ort: Hannover

Median Hotel, Zum Blauen See 3, 31275 Lehrte

 


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

21 August 2020 / 23 August 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Würzburg Reichenberg


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

25 September 2020 / 27 September 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Würzburg Reichenberg


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

25 September 2020 / 27 September 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Hamburg Egersdorf


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 October 2020 / 11 October 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Hamburg Egersdorf


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 October 2020 / 11 October 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: München Haar


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

20 November 2020 / 22 November 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: München Haar


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

20 November 2020 / 22 November 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Nettetal


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 December 2020 / 11 December 2020

SBW BAU – SCHADEN

Ort: Nettetal


Preis: 1.495,00 EUR*

PDF-Symbol zum Download / Öffnen bitte anklicken

09 December 2020 / 11 December 2020